Dauer einer Fodmap Diät

© apops - Fotolia.comSehr oft taucht die Frage auf: Wie lange sollte man eine FODMAP Diät durchführen? Die Antwort ist recht einfach: Eine Fodmap Diät ist keine Diät die  auf Dauer durchgezogen werden soll. 6 – 8 Wochen sollten Sie sich streng an die Vorgaben halten und die „High FODMAP“ Nahrungsmittel meiden. Sie werden schnell merken, dass es Ihrem Darm, ihrem Körper,  besser geht: Weniger Durchfall, weniger Blähungen, insgesamt ein besseres Lebensgefühl. Doch dann, nach ca. 6 – 8 Wochen, sollten Sie beginnen Stück für Stück Nahrungsmittel aus der roten Liste wieder zu essen. Schritt für Schritt, nicht alles auf einmal um dann die wirklich „schädlichen“ Nahrungsmittel, auf die Ihr Körper mit Schmerzen reagiert, zu eliminieren. Nehmen Sie sich Zeit in dieser Phase. Hören Sie genau auf Ihren Körper. Der Darm reagiert nicht unbedingt sofort. Manchmal kann es auch Stunden oder einen Tag dauern bis sich das Nahrungsmittel aus der „roten Liste“ negativ auswirkt. Hier finden Sie noch weitere Tipps für eine erfolgreiche FODMAPs Diät

Pin It on Pinterest